Header

Romantik Blog

Rhabarber Mille-Feuilles

Rhabarber Mille-Feuilles

Ein Rezept von Küchenchef Frédéric Duvoisin aus dem Restaurant im Romantik Hôtel de L’Ours, Sugiez.

Zutaten

Rhabarber-Mousse:

  • 200 gr Rhabarberfleisch
  • 100 g Zucker
  • 150 g Schlagsahne
  • 3 Blätter Gelatine

Amaretto-Eis:

  • 200 g Milch
  • 200 g Sahne
  • 3 Eigelb
  • 100 g gehackter Amaretti-Keks
  • 30 g Amaretto-Likör

Zubereitung

  1. 1.

    Rhabarber-Mousse

    Erhitzen Sie das Rhabarberfleisch, fügen Sie den Zucker hinzu und schmelzen Sie die Gelatine
    Kühl servieren und die Schlagsahne vorsichtig in den Spatel geben
    12 Stunden im Kühlschrank einwirken lassen.
  2. 2.

    Amaretto-Eis

    Milch und Sahne erhitzen.
    Die zerkleinerten Kekse dazugeben und 30 Minuten ziehen lassen.
    Durch feines Sieb passieren
    Eigelb und Zucker weiß schlagen.
    Die heiße Milch darüber gießen.
    Aufkochen, durch ein Sieb passieren und den Likör hinzufügen.
    Abkühlen lassen und mit der Eismaschine turbinieren
  3. 3.

    Blätterteig

    12 Quadrate aus Blätterteig, die blind gebacken und mit Puderzucker glasiert werden.
  4. 4.

    Anrichten

    Die Mousse in einen Spritzbeutel geben.
    8 Blätterteigquadrate garnieren.
    Die Mille-feuilles aufstellen.
    Mit Erdbeervierteln, zerkleinerten Pistazien und Erdbeercoulis dekorieren.
    Das Eis hinzufügen und sofort servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

RSS-Feed für Kommentare zu dieser Seite RSS-Feed für alle Kommentare

Weitere interessante Einträge