Zurück

Jost Deitmar zieht in Romantik-Aufsichtsrat ein

(Frankfurt, 01. Juli 2020) Der Hotelier Jost Deitmar ist von der Hauptversammlung der Romantik Hotels & Restaurants AG einstimmig in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt worden. Deitmar betreibt seit Juni 2018 „Das Lindner Romantik Hotel & Restaurants“ in Bad Aibling in Oberbayern, das er vor zwei Jahren auch wieder zu Romantik brachte. In dem Kontrollgremium will der bekannte Hotelier auch seine Erfahrung für die Marke Romantik einbringen.

„Wir freuen uns sehr, mit Jost Deitmar einen so profilierten Hotelier im Aufsichtsrat von Romantik begrüßen zu können, der bereits seit zwei Jahren, als Mitglied unserer Kooperation, seine Ideen und sein Wissen einbringt. Dass Jost Deitmar nun zusätzlich ein Mandat im Aufsichtsrat annimmt, wird uns dabei helfen, unsere Strategie weiter erfolgreich umzusetzen,“ sagt Dr. Florian Kreibich, der Vorsitzende des Gremiums.

Und auch Jost Deitmar freut sich über die Wahl in den Aufsichtsrat: „Ich bin bei Romantik nicht nur herzlich aufgenommen worden, sondern erlebe auch eine Marke, die tatsächlich Mehrwert für die Mitglieder schafft. Hier mitgestalten zu können, ist eine Aufgabe, der ich mich gerne widme. Mit seiner neuen Markenarchitektur und der Digitalisierung seiner Vertriebskonzepte, setzt Romantik für die Vermarktung privater Hoteliers und kleiner Gruppen derzeit Maßstäbe.“

Die Marke Romantik hat sich im März 2020 komplett neu aufgestellt und präsentiert sich fortan als eine Dachmarke, die einem breiten Spektrum von Konzepten Zugang zu einer effektiven Vermarktung bietet. Neben einem neuen, modernen Markenauftritt öffnete Vorstand Thomas Edelkamp seinerzeit die Marke für weitere touristische Angebote. Zukünftig gibt es „Romantik Chalets“, „Romantik Lodges“, hochwertige „B&Bs“ und „Townhouses“. Ferner wurde das Luxuslabel „Pearls by Romantik“ vorgestellt, dem bereits sechs Fünf-Sterne-Hotels angehören. „Bei der weiteren Entwicklung unseres Pearls-Labels freue ich mich auch darauf, von der langjährigen Erfahrung von Jost Deitmar in diesem High-End-Segment profitieren zu können“, sagt Thomas Edelkamp.

Seit diesem Jahr zeigt sich Romantik dazu mit einem neuen Logo und einem modernen Schriftzug. Dieser neue Markenauftritt ist die logische Fortführung der vor zwei Jahren gestarteten Kommunikationsstrategie „explore Romantik“, die Gäste inspirieren soll, die außergewöhnlichen Orte der Marke zu entdecken. Der Zeitpunkt für das neue Marken-Design war bewusst gewählt. Romantik hat in den letzten Jahren diverse Plattformen und Kommunikationskanäle geschaffen, die das Unternehmen in die Lage versetzen, eine nachhaltige, erfolgreiche Vermarktung seiner Aktionäre zu gewährleisten. Der neue Markenauftritt runde diese inhaltliche Neuaufstellung nun gut sichtbar ab, so Edelkamp.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft tritt dabei nicht nur als Kontrollgremium auf, sondern sieht sich auch in beratender Funktion. Aus allen internationalen Romantik-Regionen stammend, garantieren die Mitglieder mit ihrer Stimme, dass die unterschiedlichen Anforderungen der acht europäischen Romantik-Länder Eingang in die Gesamtstrategie des Unternehmens finden.

Zum Aufsichtsrat der Romantik Hotels- und Restaurants AG gehören somit: Dr. Florian Kreibich, Vorsitzender, Romantik Hotel Die Gersberg Alm (Österreich), Angelika Stafler, Stellv. Vorsitzende Romantik Hotel Stafler (Italien), Michael Berndl, Romantik Hotel Seefischer am See (Österreich), Jost Deitmar, Das Lindner Romantik Hotel & Restaurants (Deutschland), Werner Herrmann, Herrmann’s Romantik Posthotel (Deutschland), Daniel Heiserer, Romantik Hotel Castello Seeschloss (Schweiz), Christian Hoefliger-von Siebenthal, Romantik Hotel Hornberg (Schweiz), Jan Vermast, Romantik Hotel de Orangerie (Belgien) und André Witschi, Steigenberger Hotels AG.

Über die Romantik Hotels & Restaurants

Tradition, Historie, Qualität und herzliche Gastfreundschaft prägen die 200 Romantik Hotels & Restaurants und 300 Partnerhäuser in zehn Ländern Europas. Romantik Hoteliers heißen Reisende in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Schottland, Italien, Spanien und Frankreich willkommen. Die schlagkräftige Vertriebs- und Marketingkooperation präsentiert seit über 40 Jahren die gesamte Vielfalt individueller Hotellerie: vom hochwertigen Landgasthof über einzigartige Wellness-Häuser bis zu urbanen Luxushotels. Ausgezeichnete Kulinarik, echte Regionalität und erlebbare Geschichte vereinen die persönlich geführten Hotels zu einer exklusiven Kollektion für höchste Ansprüche unter dem Dach der starken Marke Romantik.
www.romantikhotels.com

Download PDF

Zurück