Zurück

Bayrisches Haus: Alexander Dressel wird Romantiker

(16. Juli 2018) Alexander Dressel, Präsident der deutschen Jeunes Restaurateurs (JRE), wird mit dem Hotel Bayrisches Haus in Potsdam Romantik-Mitglied. Neben dem Hotel präsentieren sich das Sterne-Restaurant „Friedrich Wilhelm“ und das Bistro „Elise“ zukünftig zusätzlich über die Romantik-Restaurants-Kooperation. „Romantik verfügt über viele treue Gäste, die mit der Marke quer durch Europa reisen und Ruhe, Genuss und Qualität im Umfeld von großen Städten suchen und gerne in der Region unterwegs sind. Das passt perfekt für das Hotel Bayrisches Haus. Außerdem hat uns das gesamte Vermarktungspaket von Romantik für Hotels und jetzt auch für Restaurants überzeugt“, sagt Alexander Dressel, der das Premium-Hotel vor den Toren Potsdams leitet. „Mit dem Sternekoch Alexander Dressel gewinnen wir einen der renommiertesten Gastgeber und besten Köche Deutschlands für Romantik und mit dem Hotel Bayrisches Haus eine der Top-Adressen der Hotellerie und Gastronomie“, freut sich Thomas Edelkamp, Vorstandsvorsitzender von Romantik. In der Kooperation trifft Dressel auf viele seiner JRE-Kollegen. Acht Restaurateure aus dem Verbund engagieren sich auch bei Romantik oder sind als Küchenchefs tätig.

Das Bayrische Haus wurde im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV. im Jahre 1847 errichtet. Südlich von Potsdam gelegen, war es ein Geschenk für die Gattin des Preußenkönigs, Prinzessin Elisabeth Ludovika von Bayern, die sich wohl nach ihrer alten Heimat sehnte.

Das Hotel liegt in einem Wildpark vor den Toren Potsdams zwischen Havel, Schwielowsee und Templiner See. Die einzigartige Lage des Hotelgeländes besticht durch die spürbare Ruhe und die Schönheit der Natur. Das Hotel verfügt über 26 Doppelzimmer, zwei Einzelzimmer und 13 Suiten. Mit dem Gourmet-Restaurant „Friedrich Wilhelm“ bietet das Hotel das einzige mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant in der brandenburgischen Landeshauptstadt und dies bereits seit über 13 Jahren. Alexander Dressel komponiert im „Friedrich Wilhelm“ delikate saisonale Menüs mit qualitativ hochwertigen Produkten in entspannter und lockerer Atmosphäre. Mittag- oder Abendessen in gleicher Qualität präsentiert das Bistro Elise, vom bodenständigen Klassiker bis hin zu neuen Kreationen aus regionalen Spezialitäten.

Der 440 Quadratmeter große Spa- und Wellness-Bereich lässt keine Wünsche offen: Pool mit großer Liegewiese im Schatten alter Kiefern, Massagen, Kosmetik, Aromasauna, Dampfsauna, Softpack, Alphaliege, Fitness und fürsorgliche Behandlungen von professioneller Hand erwarten die Gäste. Für ausgewählte Anlässe und Familienfeiern, Geburtstage und Hochzeiten steht der Festsaal „Luise“ zur Verfügung, der bis zu 120 Personen Platz bietet und sich mit seinem intelligenten Raumsystem auch perfekt für Tagungen eignet.

Direkt an der Zufahrt zum Hotel Bayrisches Haus liegt die historische „Alte Försterei“. Sie wurde 1842 im Auftrag Friedrich Wilhelms IV von seinem Architekten Ferdinand Ludwig Persius erbaut – als Forsthaus Südtor, eines von drei Eingangshäusern zum Wildpark. Das charmante Haus gehört ebenfalls zum Hotel und steht Gästen als Veranstaltungsort zur Verfügung. Zwischen Geweih und Kachelofen wird hier im liebevoll restaurierten Gastraum mit bis zu 50 Personen gemütlich gefeiert. An warmen Tagen bietet der sommerliche Gastgarten mehr als 70 idyllische Plätze zwischen Bäumen, Sträuchern und einem Spielplatz für die kleinen Gäste. Zusätzlich bietet das Hotel hier auch für Gruppen von acht bis zwölf Personen Kochkurse an.

Bildunterschrift: Gastgeber und Sternekoch Alexander Dressel (r.) und Geschäftsführer Dr. Thomas Dürbeck setzen mit dem Hotel Bayrisches Haus bei Potsdam auf Romantik.

Über die Romantik Hotels & Restaurants

Tradition, Historie, Qualität und herzliche Gastfreundschaft prägen die über 200 Romantik Hotels & Restaurants und 300 Partnerhäuser in zehn Ländern Europas. Romantik Hoteliers heißen Reisende in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Schottland, Italien, Spanien und Frankreich willkommen. Die schlagkräftige Vertriebs- und Marketingkooperation präsentiert seit über 40 Jahren die gesamte Vielfalt individueller Hotellerie: vom hochwertigen Landgasthof über einzigartige Wellness-Häuser bis zu urbanen Luxushotels. Ausgezeichnete Kulinarik, echte Regionalität und erlebbare Geschichte vereinen die persönlich geführten Hotels zu einer exklusiven Kollektion für höchste Ansprüche unter dem Dach der starken Marke Romantik.
www.romantikhotels.com

Download PDF

Zurück