Header

Romantik Blog

Kürbisgnocchi Rezept

Kürbisgnocchi

Ein Rezept vom Küchenchef Sven Vogel aus dem Romantik Hotel Bülow Residenz in Dresden. 

 

 

Zutaten

  • 350 gr gegarter Kürbis
  • 200 gr gegarte Kartoffeln
  • 50 gr Semmelbrösel
  • 50 gr Mehl
  • 50 gr Pecorino-Käse
  • 2 Eigelb
  • Muskat, Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.
    Den Kürbis und die Kartoffeln im Ofen bei 160 Grad ca. 1 Stunde schmoren, bis sie weich sind.
    Danach den Kürbis und die Kartoffeln mit einem Löffel aus der Schale auskratzen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. 2.
    Im Anschluss die Semmelbrösel, Mehl, Pecorino und Eigelb unterheben. Es ist wichtig, alles noch warm zu verarbeiten.
  3. 3.
    Danach werden aus dem Teig dünne Rollen geformt und in jeweils 3 cm lange Stückchen geschnitten.
    Wenn man sie nun mit leichtem Druck über die Rückseite der Gabelzinken abrollt, erhält man die typische Gnocchiform.
  4. 4.
    Die fertigen Gnocchi werden im Salzwasser abgekocht. Fertig sind sie, wenn alle oben schwimmen. Am besten nach dem Kochen kurz im Eiswasser abschrecken und dann trockenlegen.
    Danach kann man die Gnocchi wunderbar in der Pfanne mit etwas Butter und Olivenöl anbraten.

Kommentar schreiben

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

RSS-Feed für Kommentare zu dieser Seite RSS-Feed für alle Kommentare

Weitere interessante Einträge