Header

Romantik Blog

Take-away – ausgezeichnet für Gaumen und Umwelt

Für seine exquisite regionale Küche ist das Romantik Hotel Landhaus Liebefeld bei Hotel- und Restaurantgästen nah und fern beliebt. Mit einer nachhaltigen Take-away-Idee, die auf Plastik verzichtet, machte das Hotel während des Lockdowns erfolgreich Schule. Und wurde dafür erst noch preisgekrönt.

Genuss

Als der erste schweizweite Lockdown den Restaurantbetrieb im Frühling 2020 lahmzuzulegen drohte, machte das Landhaus Liebefeld aus der Not eine Tugend. Es baute seinen bestehenden Lieferdienst massiv aus und verwöhnte seine Gäste in den eigenen vier Wänden mit seiner Gourmetküche. Statt wie herkömmlich auf viel Plastik und Verpackungsmaterial zu setzen, lieferte das Landhaus Liebefeld seine Kreationen direkt nach Hause – frisch angerichtet und stilecht auf Porzellantellern serviert.

Food

Voller Erfolg – fürs Geschäft und die Umwelt

Dass nach dem Gaumenschmaus im familiären Ambiente der lästige Abwasch entfällt, freut die Gäste doppelt: Sie deponieren das Geschirr nach Essen einfach in ihrem Briefkasten, wo es vom Landhaus-Team wieder abgeholt wird. Ein Angebot, das bis heute begeistert: 3000 Kunden hat das Landhaus Liebefeld im ersten Lockdown mit seinem No-Plastic-Lieferservice verwöhnt und im zweiten Lockdown im Frühjahr 2021 einen Umsatz von über 500'000 Schweizer Franken erzielt.

Milestone für wegweisende Idee

Der Lohn für das ebenso nachhaltige wie innovative Engagement kam nicht nur in Form glücklicher Gäste: 2021 wurde das Hotel anlässlich der «Milestone Excellence in Tourism Awards» – der Schweizer Version der Tourismus-Oscars – mit dem Corona-Sonderpreis in der Kategorie Innovation ausgezeichnet.

Romantik Hotel Landhaus Liebefeld entdecken

Kommentar schreiben

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

RSS-Feed für Kommentare zu dieser Seite RSS-Feed für alle Kommentare

Weitere interessante Einträge