Header

Romantik Blog

An der Quelle: Wasser aus dem Saanenland

Wo andernorts Mineralwasser mit Lastwagen tonnenweise herangekarrt wird, herrscht im Romantik Hotel Hornberg heile Welt. Denn die Quelle, die auch Leben bedeutet, sprudelt vor der Türe. Pro Jahr werden tausende von Liter serviert, in stilvollen Karaffen und neu auch eigenhändig mit Kohlensäure versehen. Das spart nicht nur Unmengen von Sprit für den Transport, sondern schmeckt auch deutlich besser.

Wasser

Das Wasser wird vom Haus selbst gefasst. Und es hat, so wie es aus dem Berg kommt, Mineralwasserqualität. Wenn schon ein eigenes Wasser, dann bitte auch passend präsentieren, dachte sich das Team vom Romantik Hotel Hornberg. Und hat neue Wasserflaschen gestalten und produzieren lassen. Eine steht für das stille Wasser und trägt H2O-Aufdruck. Und seit diesem März gibt’s auch eine stilvolle Karaffe für die perlende Wasser-Variante – mit dem entsprechenden H2CO3-Label. Die Sprudelanlage selbst steht im Keller vom Hornberg.

Grafik, Druck und das Brennen der Labels finden in Graubünden statt. In der Schweiz existieren nur noch ganz wenige Glasbrennereien, die dieses Handwerk verstehen. Die Flaschen übrigens kommen aus Italien oder Frankreich, die Deckel aus Italien. Der ganze «Rest» ist Schweiz pur zu 100 Prozent. Die 75-cl-Flaschen haben sich unterdessen zu beliebten Souvenirs gemausert. Wen wundert’s!

Romantik Hotel Hornberg entdecken

Kommentar schreiben

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

RSS-Feed für Kommentare zu dieser Seite RSS-Feed für alle Kommentare

Weitere interessante Einträge