Header

Romantik Blog

Das schönste Stadthotel in Wien

 

Zu Gast im Hotel in Wien

Das Romantik Townhouse Beethoven ermöglicht Ihnen eine ideale Ausgangslage für einen herrlichen Aufenthalt im schönen Wien. Das Hotel zeichnet sich durch außergewöhnlich eingerichtete Zimmer aus, die ganz im Charme Wiens von berühmten Architekten Raimund Brunnmair, ein Nicht-Wiener, Innenarchitekt und kunstaffiner gelernter Tischler, die den Facettenreichtum der Inspirationen fokussiert und die einzelnen Stockwerke und Zimmer den unterschiedlichen Seiten des Wiener Lebens und jeweils dafür repräsentativen Persönlichkeiten gewidmet. Hier gleicht kein Wohnraum dem anderen.

Außerdem umgibt Sie Kunst auch im Hotel: In allen Zimmern findet sich zeitgenössische Kunst wieder, welche Sie auf eine Entdeckungstour durch das kulturelle Wien einstimmt. Das reichhaltige Frühstücksbuffet des Romantik Hotels stärkt Sie für einen aufregenden Tag in der Stadt. Dank der Lage im Herzen des 7. Bezirks, dem Künstler- und BoBo-Viertels Wiens, lassen sich sämtliche Höhepunkte bequem zu Fuß erreichen.

Romantik Townhouse Beethoven

Vom Hotel aus Wiens zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkunden

In unseren Wiener Romantik Hotels & Restaurants verbindet sich gediegener Charme mit individueller, teils moderner und immer komfortabler Gestaltung. Dazu gesellen sich herzliche Gastfreundschaft, zuvorkommender Service und eine hochkarätige Gastronomie – mit weniger muss man sich in seinem Hotel in Wien keinesfalls zufriedengeben. Wiens Hotels sind die besten Visitenkarten der österreichischen Metropole, buchen Sie Ihre Unterkunft am besten gleich hier.
Folgen Sie der prachtvollen Ringstraße, die praktischerweise die wichtigsten Baudenkmäler der Stadt miteinander verbindet, ganz einfach per Tram. Nach dem obligatorischen Praterbesuch inklusive Fahrt im Riesenrad steht vielleicht ein Besuch in einem der vielen, teils skurrilen Museen an: Egal, ob Dritter-Mann-, Bestattungs- oder Foltermuseum, Papyrus- oder Römermuseum oder Altwiener Schnaps- und Schokomuseum – hier sind Überraschungen garantiert. Das gilt auch, wenn die Stadt für Sie musikalisch bislang ein Synonym für Walzer war – nachts lassen sich in der sehr lebendigen Club-Szene ganz neue Musikstile erleben, und unter den Bögen der ehemaligen Stadtbahn entdeckt man immer neue Lokale, Clubs und Locations.

Zu jeder Jahreszeit ist die Hauptstadt Österreichs ein sehr begehrtes Reiseziel und bietet Ihnen, egal ob während eines Kurztrips oder eines längeren Aufenthaltes, eine Vielzahl an Höhepunkten. Neben den zahlreichen historischen Gebäuden und Museen zeigt sich Wien besonders an der Donau und in der Altstadt von seiner schönen Seite. Auch architektonisch ist Wien ein einziges Highlight: Bis heute ist die Stadt zu großen Teilen von Bauwerken aus der Gründerzeit, aber auch von Barock und Jugendstil geprägt. Wien galt im 19. Jahrhundert als eines der wichtigsten kulturellen sowie politischen Zentren Europas.

Diesen Status konnte die Stadt lange aufgrund ihrer Rolle als kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt verteidigen und war dank des Kaisertums in Österreich weltbekannt. Heute ist Wien, geprägt von seiner Vergangenheit, von Kunst und Kultur gesäumt und weist ein großes Kulturprogramm auf.

Kommentar schreiben

Kommentare

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

RSS-Feed für Kommentare zu dieser Seite RSS-Feed für alle Kommentare

Weitere interessante Einträge