Umrahmt von einer großen Terrasse unter Bäumen, ausgestattet auf stilvolle Weise, verlieben sich Gäste sofort in dieses einzigartige Gourmet- und Ferienschlösschen.

Preis ab 110 EUR

Packages & Specials

Im Überblick Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel

Willkommen im Romantikhotel Laudensacks Parkhotel Bad Kissingen. Genießen Sie ein Stück Freiheit vom Alltag. Erleben Sie Wellness, Genuss, Kultur und kostbare Momente. Tanken Sie Energie inmitten einer der schönsten und traditionsreichsten Kurorte Deutschlands. Bei uns lässt sich das Leben von seiner schönsten Seite genießen.

Erleben Sie unseren über 4000 m² großen Hotelpark mit Seerosenteich, eigenem Kneippbecken und Liegestühlen. Erholen Sie sich in unserer großzügigen Saunawelt mit Infrarotkabine, Whirlwanne und Sauna oder entspannen Sie bei exklusiven Behandlungen in unserem Beauty Spa. Den Höhepunkt bildet unsere mehrfach ausgezeichnete Sterneküche.

All das macht unser Laudensacks Parkhotel aus, klassische, kraftvolle Architektur, wertig ausgestattet mit ausgesuchten Gemälden aus der Zeit. Freuen Sie sich auf eine wohltuende Auszeit, umgeben von Natur und Erholung in Bad Kissingen. Kulinarik, Wellness und Wohlgenuss auf höchstem Niveau im Herzen Deutschland

Das Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel in Bad Kissingen
Das Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel in Bad Kissingen
Bild teilen mit
Zimmer im Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Zimmer im Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Restaurant im Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Restaurant im Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Park Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Park Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Kulinarik - Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Kulinarik - Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Park Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Park Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Wellnessbereich Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Wellnessbereich Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit
Kulinarik - Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Kulinarik - Romantik Hotel Laudensacks Parkhotel
Bild teilen mit

Ruhige Lage Zentrale Lage Sauna Haustiere erlaubt Freies W-Lan Parkplatz Kinderfreundlich Garage Terrasse Aufzug

#SEKTDEGUSTATIONXSTERNEKÜCHE

Das Weingut Schloss Sommerhausen trifft hier Laudensacks Parkhotel zu einer Sektdegustation mit Jahrgangstiefe zu einem erlesenen 5-Gang-Menü. Genießen Sie die erstklassige Sterneküche von Küchenchef Frederik Desch perfekt kombiniert mit den edlen Sektspezialitäten vom Weingut Schloss Sommerhausen. Das Weingut zählt zu den besten Sektherstellern des Landes und kreiert seine Sektspezialitäten nach der Champagnermethode. Weitere Infos

#CAVIARTASTING

Entdecken Sie den unverwechselbaren Geschmack! Jede Rhön-Caviar-Sorte weist ihren eigenen, unvergleichlichen Geschmack auf. Seit über 30 Jahren züchten Peter Groß und sein Bruder Udo Störe in der Rhön. Seit Generationen zieht die Familie im Biosphären-Reservat Rhön im schönen Hessen Forellen groß. Hier genießen Sie den Rhön-Caviar in Verbindung mit einem exklusiven 5-Gang-Menü von Sternekoch Frederik Desch. Mehr erfahren

#JUNGSPUND

Jungwinzer Florian Blesius aus Graach a.d. Mosel gilt als einer der „Shooting-Stars“ in der deutschen Weinszene und überzeugt mit Leidenschaft, Ehrgeiz und Weitsicht. Dies spiegelt sich in jedem seiner Weine wider, die den unvergleichlichen Moselcharakter gradlinig und sortentypisch präsentieren. Genießen Sie Riesling par excellence zu einem 5-Gänge-Menü aus der Sterneküche von Frederik Desch. Hier mehr erfahren 

 #HUMMERMENÜ

Genießen sie den König des Meeresbodens aus der Sterneküche von Frederik Desch, beginnend mit feinen Häppchen und einem Amuse Gueule. Das Menü wird in vier feinen Gängen serviert, arrangiert mit den Produkten der jeweiligen Jahreszeit und schließt mit einem Dessert aus unserer Patisserie ab. Im Sommer genießen Sie Ihr Hummermenü auf unseren Terrassen. Weitere Infos

„Ein Fest für die Sinne ”
Frederik Desch, Anton Schick, Thomas Hüttl