Zurück

Die schönsten Strände in den Niederlanden

Weitläufige weiße Sandstrände: Damit begeistert die Niederlande inländische sowie ausländische Urlauber Jahr für Jahr. Mit über 250 Kilometern Sandstränden mit herrlichen Dünen wird von den Watteninseln im Norden bis zu den Stränden in Zeeland im Süden Badeurlaub keine Grenze gesetzt. Natur pur – soweit das Auge reicht – sorgt für Erholung und eine gelungene Auszeit. Die bekannten Strände Zandvoort, Scheveningen und Noordwijk begeistern Urlauber vor allem dank ihrer Nähe zu Amsterdam, Rotterdam und Den Haag und lassen sich ideal mit einem Städtetrip kombinieren. Aber besonders in der Urlaubsregion Zeeland, abseits vom Trubel, sind einige Strände echte Geheimtipps.

5 Geheimtipps in Zeeland

In Zeeland fällt die Strandwahl schwer, denn hier finden Urlauber zahlreiche fantastische Strände vor, die von charmanten Ortschaften gesäumt sind und zu einem erholsamen Aufenthalt einladen.
Schon gewusst? Die Region Zeeland hat die meisten Sonnenstunden in den Niederlanden – also nichts wie hin für den perfekten Sommerurlaub!

1. Renesse

Ganz im Norden der Insel Schouwen-Duiveland gelegen begeistert das Strandresort mit weißen, sehr sauberen Stränden, spannenden Museen und einer unglaublichen Naturvielfalt. Der Sandstrand von Renesse ist etwa 17 Kilometer lang und wird Jahr für Jahr für seine ausgezeichnete Wasserqualität und besondere Sauberkeit ausgezeichnet. Genießen Sie die Ruhe in Renesse oder sorgen Sie mit Wassersportaktivitäten für Abwechslung.

2. Westenschouwen

Rund um den Küstenort Burgh Haamstede entdecken Sie einen der schönsten und ruhigsten Strände des Landes. Neben dem weitläufigen Sandstrand von Westerschouwen vollenden der Zeeländische Wald sowie die hügelige Dünenlandschaft des Naturschutzgebietes das Naturparadies. Das Baderesort begeistert mit einer ausgezeichneten Wasserqualität und nachhaltigem Tourismus.

Hotel-Tipp:
Nur jeweils 20 Minuten von beiden Geheimtipp-Stränden entfernt erwartet Sie das Romantik Hotel Mondragon in der idyllischen Kleinstadt Zierikzee. Die geschichtsträchtige Stadt begeistert mit imposanten Hausfassaden, alten Stadthäfen und gemütlichen Gassen. Das Romantik Hotel empfängt Sie in charmanten Suiten und Zimmern im jahrhundertealten Gebäude und sorgt im Restaurant Cristó für kulinarische Hochgenüsse.

3. Banjaard Strand

Dieser Strand eignet sich ideal für Familien und liegt auf der ehemaligen Insel Noord-Beveland unweit der Ortschaft Kamperland. Hier bietet sich ein fantastischer Blick auf die offene Nordsee. Genießen Sie einen entspannten Badetag, schlendern Sie durch die Dünen und genießen Sie die frische Meeresluft.

4. Domburg

Das wohl bekannteste und älteste Strandresort in Zeeland ist Domburg. Dank sehr sauberer Strände wurde er sogar als heilsamer Badeort in den Niederlanden ausgezeichnet. Neben einem ausgiebigen Strandtag bietet sich auch eine Rad- oder Wandertour durch das Naturschutzgebiet „De Manteling“ an.

5. Zoutelande

Im kleinen Dorf mit gerade einmal 1500 Einwohnern erwartet Sie ein weitläufiger 5 Kilometer langer Sandstrand mit besonders hohen Dünen, die ganzjährlich für eine angenehme Wärme am Strand sorgen. Der Strand ist vor allem wegen seiner typischen Strandhütten beliebt und lädt mit zahlreichen kleinen Cafés und Läden zum Verweilen und Bummeln ein.

Hotel-Tipp:
Einst diente der Turm „Campveerse Toren“ zur Verteidigung im 16 Jahrhundert, heute begrüßen Sie dort im Romantik Hotel Campveerse Toren die Gastgeber am idyllischen Veerse Meer. In einem der ältesten Gasthäuser des Landes erwartet Sie authentische Gastlichkeit hinter den dicken Mauern des historischen Turms. Im renommierten hauseigenen Restaurant werden Sie mit vorzüglichen Fischgerichten verwöhnt.

Zurück