Silvestermenü

Zurück

Das Silvestermenü für einen genussvollen Ausklang des Jahres

Die Weihnachtstage gehen meist schneller vorüber als einem lieb ist und schon steht Silvester vor der Tür. Silvester bietet den idealen Anlass sich zum Ende des Jahres noch einmal zu verwöhnen und das Jahr genussvoll ausklingen zu lassen. Die feierliche Atmosphäre unter Familie und Freunden gibt Anlass für ein festliches 4 Gänge Menü, kreiert von den Romantik Chefköchen. Verwöhnen Sie Ihre Gäste in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Menü, das keinerlei Wünsche offenlässt.

1. Vorspeise

In nur 30 Minuten lässt sich das köstliche Rinder Tartar mit Riesengarnele und Kapern aus dem Romantik Hotel Achterdiek vorbereiten und ist die ideale erste Vorspeise im Silvestermenü.

Zutaten für 6 Personen:

400 g Rinderfilet | 1 Eigelb | 1 TL Paprikapulver | 1 EL Gewürzgurken gehackte | 3 EL Schalotten fein geschnitten | 2 EL Ketchup | 1 Zehe Knoblauch | 6 Riesengarnelen | Kapern | 80 g Weizenmehl | 15 g Stärkemehl | 5 g Backpulver |1/4 TL Salz | 180 ml Wasser mit 5 Eiswürfeln | Gewürze: Salz, Rosmarin, Pfeffer, Thymian, Salbei

Das Fleisch in grobe Streifen schneiden, für 3 Stunden kalt lüften lassen und anschließend durch die feine Scheibe des Fleischwolfs lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben, vermischen, probieren und gegebenenfalls nachwürzen.

Für den Tempurateig das Weizenmehl sieben, Stärkemehl und Backpulver in eine Schüssel und Salz dazugeben, dann gut miteinander vermischen. Danach das Wasser hinzufügen, das sehr kalt sein muss, damit anschließend die Panierung auch kühl ist und perfekt frittiert, deshalb 4 bis 5 Eiswürfel in das kalte Wasser legen. Sobald das Wasser auf die trockenen Zutaten gegeben wird, wird die Mischung genau 10-mal mit einem Kochstäbchen oder Schneebesen umrühren. Der Teig ist fertig gerührt, sobald dieser Blasen wirft und nur noch wenige Klumpen vorhanden sind – dies sollte nach circa 10 bis 15 Sekunden kräftigem Rühren erreicht sein. Kapernäpfel mehlieren und durch den Tempurateig ziehen und in heißem Öl ausbacken.

Die Garnelen entdarmen und mit Salz, Rosmarin, Thymian und Knoblauch marinieren. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl braten.

Das Tatar in einem Ausstecher portionieren, die Riesengarnele ansetzen und mit der gebackenen Kaper garnieren. Für weitere Dekoration eignen sich Schnittlauch, Creme fraîche, Granatapfelkerne und Feldsalat.

2. Vorspeise

Der Kürbissalat mit karamellisierten Feigen, Haselnüssen und Kaninchenfilet aus dem Romantik Hotel Hornberg sorgt als zweite Vorspeise im Silvestermenü für viel Abwechslung.

Zutaten für vier Personen

6 Kaninchenfilets | 4 Feigen | 500gr Butternuss-Kürbis | 30gr brauner Zucker | 50gr Haselnüsse | 1 Espresso-Löffel Dijonsenf | 0.3 dl Essig | 0.25 dl Ahornsirup | 0.5 dl Sonnenblumenöl | Haselnussöl

Den Butternusskürbis in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit der Ahorn-Vinaigrette mischen. Dann die Feigen vierteln, mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Flambier-Gerät karamellisieren. Anschließend die Haselnüsse im Ofen bei 180°C für circa 5 Minuten rösten sowie etwas zerkleinern. Die Kaninchenfilets schließlich in der Pfanne bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 2 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Dressing Essig, Dijonsenf und Ahornsirup mischen, Sonnenblumenöl langsam beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Anrichten den Kürbis mit dem Dressing vermischen und auf einem Teller platzieren, dann die Feigen darauf verteilen. Geröstete Haselnüsse darüber streuen und die Kaninchenfilets in drei Stücke schneiden und auf den Tellern verteilen.

3. Hauptspeise

Höhepunkt des Silvestermenüs ist die Hauptspeise aus dem Romantik Hotel Campveerse Toren. Die gegrillten Seezungenfilets mit Pastinaken, Lauch, Sauce Hollandaise, Trüffel und Spinat überzeugen sicher Ihre Gäste.

Zutaten für 4 Personen

2 Stück Seezungenfilets à 350-400 g | 50 g Schalotten | 1 dl. Weißweinessig | 1 dl. Wasser | 10 weiße Pfefferkörner | 1 Lorbeerblatt |  150 g Eigelb | 600 g Butter, zerlassen | Zitronensaft | Salz | 200 g Chantharelle | 1 Schalotte | 2 Stück Lauch | 2 Süßkartoffeln | 1 Pastinake | 1 Esslöffel Schnittlauch

Für die Sauce Hollandaise eine zerkleinerte Schalotte, den Essig, das Wasser, die Pfefferkörner sowie das Lorbeerblatt in einer Pfanne erhitzen und die Feuchtigkeit auf die Hälfte reduzieren. Durch ein feines Sieb sieben und auf 50°C abkühlen lassen. Dann das Eigelb hinzufügen, erhitzen und mit einem Schneebesen anschlagen. Die Butter tropfenweise unter ständigem Rühren hinzufügen und anschließend mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Die Filets so filetieren, dass sie zusammengeklebt bleiben, um zwei Doppelfilets zu erhalten. Hierbei kann auch Ihr Fischhändler helfen. Die Filets sollten nur sehr kurz gegrillt werden.

Die Süßkartoffeln kochen, im Ofen in einer Pfanne mit Wasser, Butter, Salz und Pfeffer backen und die Kartoffeln anschließend pürieren. Die Pastinake schälen und in Viertel teilen und mit etwas Wasser und Butter kochen. Vom Lauch nicht den dunkelgrünen Teil verwenden, den Rest in Chinoise schneiden. Das gewaschene Gemüse mit Salz und Pfeffer langsam garen. Pfifferlinge waschen und dann langsam mit Butter, einer gehackten Schalotte sowie Schnittlauch kochen. Den jungen Spinat waschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Öl würzen. Für ein besonders festliches Erlebnis kann der Spinat mit etwas gehacktem frischen Trüffel gemischt werden.

4. Nachspeise

Das weiße Schokoladenparfait aus dem Romantik Hotel Neumühle rundet das Silvestermenü gelungen ab.

Zutaten:

1 Ei | 4 Eigelb | 20 g Zucker | 40 g Grand Marnier | 100 g weiße Kuvertüre | 250 g geschlagene Sahne

Ei, Eigelb, Zucker und Grand Marnier in einer Metallschale erst warm aufschlagen, danach vom Herd nehmen und schlagen bis die Masse erkaltet ist. Anschließend die geschmolzene weiße Kuvertüre unterheben sowie die geschlagene Sahne einarbeiten. Zum Anrichten das Parfait in kleine Schälchen füllen.

Die Romantik Hotels & Restaurants wünschen Ihnen einen gelungenen Silvesterabend mit dem köstlichen 4-Gänge Menü sowie einen genussvollen Start in das neue Jahr.

Zurück