Zurück

Kulinarik vom Feinsten in der Schweiz

In den Romantik Hotels hat Genuss Priorität. In der Hotelkooperation haben deshalb hoch prämierte Chefköche ihren Platz gefunden und zaubern Tag für Tag ihren Gästen wahre Köstlichkeiten auf den Teller. Dass Genuss auch in den Schweizer Romantik Hotels an erster Stelle steht, haben auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Romantik Chefköche bewiesen. Insgesamt erzielten 15 Romantik Hotels 212 Gault Millau Punkte und belegen damit die hohe Qualität der Romantik Küche. Gäste genießen in den prämierten Restaurants eine frische Küche und erleben in außergewöhnlichem Ambiente fantastische Genussmomente.

Die Top Platzierungen im Gault Millau

Auch in diesem Jahr überzeugten wieder viele Schweizer Romantik Chefköche und erzielten großartige Platzierungen im diesjährigen Ranking. Der einflussreiche Restaurantführer Gault Millau bewertet Jahr für Jahr Restaurants und gibt Gästen somit einen zuverlässigen Guide an die Hand, der ihnen großartige Küchen im Land empfiehlt. In diesem Jahr erzielten die Romantik Hotels in der Schweiz exzellente Bewertungen von 13 bis zu 16 Punkten.

16 Punkte

Das Romantik Restaurant da Enzo im idyllischen Tegna erzielt in diesem Jahr die Bestwertung der Kooperation. Küchenchef Andrea Cingari kocht bereits seit einigen Jahren im Restaurant und wurde schon 2013 von Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres ernannt. Umgeben von einer traumhaft natürlichen Kulisse empfängt das Romantik Restaurant da Enzo Gäste liebevoll im Tessiner Steinhaus oder auf der Sonnenterrasse mit einer regional geprägten Gourmetküche.

15 Punkte

Vier Romantik Hotels und Restaurants erzielten die großartige Wertung von 15 Punkten. Unter ihnen das Romantik Hotel Chesa Grischuna in Klosters. Das Hotel begeistert Gäste mit einer kreativen Frischmarkt-Küche und bietet eine exzellente Weinauswahl mit über 150 Positionen, die die gelungene kulinarische Reise gekonnt abrunden. Auch das Romantik Hotel Le Vignier punktete bei Gault Millau mit 15 Punkten. Dank der großzügigen Glasfronten begrüßt das Restaurant Gäste mit einem freien Blick auf den Lac de Gruyère sowie die umliegende Berglandschaft. Chefkoch Claude Jaccottet fokussiert lokale Produkte und verarbeitet diese gekonnt mit komplementären Kontrasten. Im Romantik Restaurant Gasthaus am Brunnen kocht Chefkoch Matthias Althof saisonale Spezialitäten mit vorwiegend regionalen Produkten aus Valendas und erzielt mit seinen Kreationen 15 Punkte. Im Restaurant La Plendule des Romantik Hotel Stadthaus Burgdorf kreiert Küchenchef Christian Bolliger naturbelassene Gerichte sowie stetig wechselnde Gourmet-Menüs. Seine Küche wird ebenfalls in diesem Jahr mit 15 Punkten gelobt.

14 Punkte

14 Punkte erzielten in diesem Jahr sechs Romantik Häuser. In traumhafter Lage zaubert Chefkoch Colin Rey im Romantik Hotel Auberge d’Hermance kreative Köstlichkeiten. Diese werden in toller Atmosphäre im rustikalen Hauptrestaurant, im Wintergarten mit Provence Ambiente oder auf der mediterranen Terrasse serviert. Im Romantik Hotel Hornberg ist Michael Rindlisbacher für seine frische, leichte Küche mit regionalen Spezialitäten bekannt, die Gäste in herrlicher ruhiger Berglage im Gourmet-Restaurant genießen. Am wunderschönen Vierwaldstättersee kocht Sebastiano Finocciaro im Romantik Hotel Beau Rivage bereits seit fünf Jahren. Finocciaro überzeugt mit exklusiven Köstlichkeiten und erweitert sein Können Jahr für Jahr dank Reisen zu den besten Köchen der Welt. Im Romantik Hotel Sternen sorgt Chefkoch Pierre Kaufeis für wahre Genussmomente und serviert saisonale Köstlichkeiten im perfekten Mix aus modern und gutbürgerlich. Im Romantik Hotel The Alpina Mountain Resort & SPA begeistert Küchenchef Lukas Pfaff seine Gäste mit regionalen Köstlichkeiten in exklusivem Ambiente in der Tropaios Lounge. In Luzern zaubert Simon Oehen im Restaurant Sauvage des Romantik Hotel Wilden Mann herrliche Menüs mit Klassikern, die er selbst stetig neu interpretiert.

13 Punkte

Mit 13 Punkten werden in diesem Jahr vier Romantik Hotels prämiert. Küchenchef Torsten Bolz vereint im Romantik Hotel Bären in Dürrenroth Regionalität sowie Saisonalität mit viel Kreativität und bietet Gästen vielseitige kulinarische Erlebnisse. Sterneköchin Alexandra Ziörjen zaubert im Romantik Hotel L’Étoile saisonale Spezialitäten. Hier stehen frische Menükompositionen auf der Karte. Im Romantik Hotel de L’Ours versorgt Chefkoch Jakob Burkhardt seine Gäste mit Klassikern sowie asiatisch inspirierten Spezialitäten. Auch das Romantik Hotel Stern begeistert Gault Millau und Küchenchef Stefan Wagner erhält für seine kreativen saisonalen Menüs 13 Punkte.

Zurück