Gönnen Sie sich einige schöne Flaschen aus dem Weinkeller dieses Gasthauses aus dem 19. Jahrhundert

Im Überblick Le Montrachet

Allein der Name erinnert an die großen Weine Burgunds. Damit ist auch schon gesagt, dass dieser Ort vor allem dem leiblichen Wohl dient. 1842 erbaut, hat dieser alte Landgasthof inmitten von Stallungen die Werte und Aromen seiner Region zu seinem größten Kapital gemacht. Ein Ort voll warmer kulinarischer Rustikalität. Harmonisch kombiniert man hier bei der Ausstattung der Badezimmer klassische Holzmöbel mit moderneren Details; dieses Hotel setzt auf Wohlbefinden, gepaart mit Schlichtheit. Und im Restaurant stößt man mit Spitzenweinen des Jahrgangs an. Beachten Sie, dass es hier auch einen hervorragenden Weinkeller gibt, in dem man ein paar Flaschen kaufen kann.

Le Montrachet in Puligny-Montrachet
Le Montrachet in Puligny-Montrachet
Bild teilen mit
Zimmer im Le Montrachet
Zimmer im Le Montrachet
Bild teilen mit
Zimmer im Le Montrache
Zimmer im Le Montrache
Bild teilen mit
Terrasse im Le Montrachet
Terrasse im Le Montrachet
Bild teilen mit
Garten des Le Montrachet
Garten des Le Montrachet
Bild teilen mit

Freies W-Lan Parkplatz Haustiere erlaubt Ruhige Lage Besprechungsräume Terrasse Aufzug Behindertenfreundlich

„Zauber der Burgundischen Weinstraße”
Thierry Gazagnes