Das im 11. Jahrhundert auf den Ruinen eines römischen Kastells errichtete Chateau de Bourdeau zählt zu den ältesten Burgen Savoyens.

Im Überblick Château de Bourdeau

Das im 11. Jahrhundert auf den Ruinen eines römischen Kastells errichtete Chateau de Bourdeau zählt zu den ältesten Burgen Savoyens. Inmitten einer romantischen Landschaft wurde es zu einem außergewöhnlichen Refugium umgestaltet.

Jedes der sieben Zimmer entführt den Gast in eine eigene Welt.

Von der nach Süden ausgerichteten Terrasse blickt man auf den See von Le Bourget und den Mont Granier, im Hintergrund bietet das schneebedeckte Belledonne-Massiv ein wahres Postkartenpanorama.

In dem kleinen Weinberg rund um die Burg gedeihen die typischen Rebsorten der Combe de Savoie. Aus den Trauben wird nach der Champagnermethode eine Cuvée ausgebaut, die als Les Amants du Lac auf der Weinkarte zu finden ist.

Lassen Sie sich von uns beraten! Auf Wunsch stellt unser Team einen maßgeschneiderten Themenaufenthalt für Sie zusammen.

Château de Bourdeau in Bourdeau
Bild teilen mit
Zimmer im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Terrasse des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Lounge des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Restaurant des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Zimmer im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Küche im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Genießen im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Terrasse des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Restaurant des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Nachts im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Umgebung des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Zimmer im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Umgebung des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Zimmer des Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Genießen im Château de Bourdeau
Bild teilen mit
Zimmer im Château de Bourdeau
Bild teilen mit

Ruhige Lage Terrasse Freies W-Lan Haustiere erlaubt Parkplatz Raucher-Lounge Besprechungsräume